Jetzt habe ich die kompletten Fotos zusammen und kann von unserem Geschicklichkeitsturnier am letzten Sonntag berichten. Das Wetter hat ja prima gepasst und es waren auch viele vom Vespa-Club-Würzburg da. Das ganze musste natürlich so schnell wie möglich durchfahren werden. Da ich die Übungen noch nie gemacht hatte, brachte mir dieses Turnier den 4. Platz von 8 ein…

Die 1. Übung bestand aus einem Kreisel mit einem Ring an der Schnur. Den musste man aufnehmen und in dem 1,5 m breiten Kreis fahren – ohne die Markierung umzufahren und auch das Ende der Schnur mit dem Gewicht durfte den Boden nicht berühren.

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Die 2. Übung war die Wippe. Da war Balancearbeit gefragt, denn um so näher man dem Brett kam, desto schmäler wurde es…

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Die 3. Station war die ‚Garage‘. Ein Quadrat von 3,5×3,5 m. Reinfahren, drehen und wieder raus. Das ganze ohne zu stoppen oder den Fuß abzusetzen.

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Die 4. Übung forderte unheimliches Geschick. Wie bei einem Ritterturnier musste eine Lanze augenommen werden, durch ein Brett mit Loch gesteckt, danach aufgenommen werden und zum Schluss wieder in den Pylon gesteckt werden.

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Zum Abschluss des ersten Teils dann noch eine kleine Slalom-Strecke.

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Der 2. Teil bestand aus einem Langsamfahrwettbewerb.

'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan 'Geschicklichkeitsturnier Vespa-Club Würzburg' von alohadan

Auf unserer Club-Seite sind alle Bilder und hier das ganze in Bewegung:


Link: sevenload.com

3 thoughts on “Vespa-Geschicklichkeitsturnier”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.