Anfang des Monats war dieses Jahr die World-Vespa-Week in Treviso. Die Abfahrt war am Mittwoch um 9°° in der Früh in Ochsenfurt. Das Wetter hat gepasst und es ging mit Markus erstmal auf der Landstraße über Augsburg nach Garmisch-Partenkirchen, wo wir auf Jürgen – unser erstes Begleitfahrzeug – warteten. Das Gepäck schnell umgeladen und die Fahrt wurde nach Innsbruck zu unserem ersten Campingplatz fortgesetzt. (Strecke 1 auf Google-Maps). Das zweit Begleitfahrzeug mit Chris und Heiko kam dann über die Autobahn kurz nach 18°° auch bei uns an.


Am nächsten Morgen schnell die Zelte abgebaut und über die alte Brennerstraße ins Grödnertal, über diverse Dolomitenpässe nach Cortina d’Ampezzo. Dort noch ein Eis verdrückt und weiter Richtung Süden nach Lido di Jesolo. (Strecke 2 auf Google Maps)


 


In Jesolo noch hurtig einen Campingplatz gesucht und die Zelte aufgebaut. Danach war die Uferpromenade angesagt – leider unter der Woche nix bis nicht viel los.
Der Freitag wurde für einen kurzen Ausflug ins kleine etwa 20 km entfernte Caorle genutzt, ein Mittagessen in Markus Lieblings-Restaurant und später wurde das ‚heimische‘ Meer getestet… Eigentlich nur von mir, da die anderen etwas verfroren waren.




Am Samstag ging es dann auch schon nach Treviso zum Vespa-Treffen. Das Gelände war in verschiedene Bereiche eingeteilt: Beschleunigungsrennen, Moto-Cross, Messe-Halle, Werkstatt und Bühne (Auf der am Sonntag Abend auch Moonbootica spielte…) Die ganzen Veranstaltungen fingen auch in der italienischen Zeit (±1 Stunde) an.


Nach dem Treffen fuhren Chris und Heiko schon wieder in die Heimat. Markus, Jürgen und ich übernachteten noch einmal in Jesolo und fuhren dann am Sonntag früh wieder über Trento zurück nach Innsbruck auf den Campingplatz. Am Montag dann den Rest Richtung Heimat…


Die komplette Bilderserie gibt’s als Album/Diaschau (etwas Geduld – sind ca. 220 Bilder) und noch ein kleines Video:

5 thoughts on “World-Vespa-Week”

  1. Das war aber auch Zeit, daß da wieder was kommt. Tolle Strecke, kenne ich. Hat bestimmt Spass gemacht.

  2. schaut gut aus. War ein witziger Abend gestern. Und ich vertrage ja mal gar nix mehr. Nach einer Erdbeerbowle war ich blau :whistle: :w00t: :unsure:

  3. schee wars…wenn diesmal auch leider nicht mit der vespa…

    @ tim
    das waren dann noch ein oder zwei ayinger bier, ein sambuca, ein enchilada cooler und evtl. sonst noch was, das ich net mitbekommen hab 😉 also bei dem mix hätt ich auch gestreikt!
    na ja…hast ja noch bis september zeit…da is dann jungesellenabschied…also bis dahin langsam steigern bis zur alten hÖchstform!!!

    viele grüße aus MUC
    chris

  4. was der Mann nicht kann, kann die Frau schon lange…ich sage nur 13Flschen Sekt zu 10. zwei Flaschen Martini und noch mehr Kurze in der Stadt :w00t: :whistle:

  5. Ach im September erst ?!? :w00t: Auch gut, dann kann ich heute gemütlich in´s Trainingslager :biggrin: Christian „Ex Sklave“ feiert seinen heute 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.