Wir starteten bei bestem Wetter in Randersacker am Parkplatz in der Dorfmitte. Zuerst mußte man sich ein Probiergläschen kaufen. Damit hatte man an den vier Weinständen am Weg die Möglichkeit 0,1l der fränkischen Köstlichkeit zu probieren…
Am ersten Stand war schon gut was los und es wurden etliche Bekannte getroffen, so daß man -wie von Weinfesten bekannt- nur sehr langsam vorankam.


Alle 7 Bilder hier.

3 Gedanken zu “Weinbergswanderung in Randersacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.