Dieses Jahr war die Weinwanderung im Gegensatz zu 2009 und 2011 eine eher feucht fröhliche Angelegenheit: Für den ganzen Tag war leider Regen vorhergesagt. Das hielt natürlich wenige Leute davon ab und die Straßen waren wie immer gestopft voll mit Fahrzeugen und wir wurden auf den ‚Ausweichparkplatz‘ in die Weinberge gelotst. Schon mal vormerken: Das nächste Mal mit Rad oder Bus kommen.
Gegen 11 Uhr trafen wir uns mit den verabredeten Leuten und machten uns sofort auf den Weg. Auf dem lagen 4 Stationen, an denen man Wein verkosten und sich mit Bratwürsten stärken konnte. Das Vergnügen wurde immer wieder durch mehr oder weniger starken Regen unterbrochen und wir kamen alle leicht durchnässt kurz nach 15 Uhr an der letzten Station an, in der wir zumindest etwas im Trockenen sitzen konnten. (Ein Dank geht auch an KneeBee, die für den Beitrag einige Bilder beigesteuert hat.)

20140529_WeinbergswanderungRandersacker-01.JPG 20140529_WeinbergswanderungRandersacker-03.JPG 20140529_WeinbergswanderungRandersacker-07.JPG 20140529_WeinbergswanderungRandersacker-11.JPG 20140529_WeinbergswanderungRandersacker-15.JPG 20140529_WeinbergswanderungRandersacker-19.JPG

Alle 20 Bilder hier oder als Diaschau.

Ein Gedanke zu “Weinbergswanderung Randersacker 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.