Kurz vor der Heimreise stand diese Villa noch auf dem Fotoprogramm. Hierzu gibt es leider keine weiteren Angaben zur Geschichte. Nachdem auch hier durch das Dach Regen eingedrungen ist, krachten die Stockwerke im Wohnbereich in sich zusammen. Teilweise kann man auch hier noch die schönen Decken- und Wandgemälde erkennen. Als es dann das regnen anfing, packten wir unsere Sachen und fuhren wieder über den Brenner zurück – nicht ohne einige Male in den Stau zu geraten.

(1. Tag: Oculus Tower, 2. Tag-1: Colonia Varese, 2. Tag-2: Discoteca Woodpecker 2. Tag-3: Ex-Aeronautica Caproni, 3. Tag-1: Hotel Paragon, 3. Tag-2: Blue Chapel 3. Tag-3: Villa L.)

Alle 21 Bilder in hoher Auflösung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.