Diese Schule für Jungen und Mädchen wurde in den 1960er Jahren von der Salesian-Society (Don Bosco) gegründet – einer römisch-katholischen Institution, die im späten 19. Jahrhundert entstand, um benachteiligten Kindern während der industriellen Revolution zu helfen. Dieses Gebäude ist jetzt schon seit einigen Jahren geschlossen, ruft aber immer noch einen Wow-Effekt hervor, wenn man sieht in welcher Umgebung es steht und welche Ausmaße das Gebäude hat. Der Vandalismus ist noch nicht so schlimm und die Wandgemälde halten sich auch im Rahmen.

 

Alle 58 Bilder in hoher Auflösung hier.

(1. Tag, Ziel 1: Villa Moglia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.