Wie letztes Jahr fanden die Vespa-Alp-Days in Zell am See statt. Am Dienstag 8.6. um 8:30 Uhr starteten wir zu dritt Richtung Süden. Bestes Sonnenwetter begleitete uns die 450km zum Campingplatz ‚Seecamp‚ am Nordufer. Noch schnell die Zelte aufgebaut und ein Schlummerbierchen getrunken.



Mittwoch 9.6.:
Den noch freien Tag genutzt um eine Runde über den Pass Thurn zu drehen und ins Kapruner Tal zu fahren.


Donnerstag 10.6.:
Eröffnung der Vespa-Alp-Days mit einem geführten Ausflug ins Rauriser Tal über Schotterwege zur Heimalm um Gold zu waschen.


Abends noch in die City zur Havanna-Bar mit Live-Musik.

Freitag 11.6.:
Ausflug ins Stubachtal mit einer Jause auf der Hütte am Ende der Panoramastraße.


Später noch eine Stuntshow auf verschiedenen Vespen mit Nicola aus Empori.


Anreise von weiteren Jungs aus Würzburg.

Samstag 12.6.:
Das große Event → Ausflug auf den Großglockner! Dick anziehen mußte man sich bei den sommerlichen Temperaturen zum Glück nicht. Allerdings wurde von Mensch und Maschine schon einiges auf den 33km an Steigung und Serpentinen abverlangt.





Sonntag 13.6.:
Zelte wieder abgebaut und leider die Heimreise mit kurzen Regenschauern angetreten…

Alle 143 Bilder hier oder als Diaschau.

2 Gedanken zu “Vespa-Alp-Days

  1. Schee wars! bin mal gespannt auf die nächsten Vespa Treffen…London wär sehr kewl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.