Eigentlich wollte ich mich bei diesem Kneipenfestival ja gar nicht durchquetschen, aber Frank war so nett und sponserte mir ein Freibändchen. War dann doch ein sehr interessanter Abend, an dem ich einige gute Bands gesehen habe (& hohe Prominenz auf dem 1. Bild)…

 

Hier meine Route:
Casa Nuvolari (El Bastardo) ? M.U.C.K. (The Rocky Fellers) ? Haupeltshofer (Desert Spring) ? Chair (Xanadu) ? Joe’s (King Kreole) ? wieder zurück in die Sanderstraße.

20071103_HonkyTonk-01.jpg 20071103_HonkyTonk-04.jpg 20071103_HonkyTonk-07.jpg 20071103_HonkyTonk-10.jpg 20071103_HonkyTonk-13.jpg 20071103_HonkyTonk-18.jpg

Das Ganze als kleiner Video-Zusammenschnitt:

Alle 19 Bilder hier oder als Diaschau.

One thought on “Honky-Tonk Würzburg”

  1. Hallo,

    wäre es mÖglich uns den Videofilm zur Verfügung zu stellen. Wür würden diesen gern bei uns auf der MySpace Seite reinstellen.

    Freue mich auf eine Rückantwort.

    Grüße

    Katrin Wenzel
    Blues Agency GmbH
    Honky Tonk® Büro in Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.