Diesmal erwischten wir nicht den heißesten Tag auf dem Stadtflohmarkt – dafür den vollsten! Schon am Tag vorher wollte ich nach der Arbeit um ca. 17 Uhr schon ein Plätzchen reservieren, aber es waren schon alle Flächen mit Absperrband, Autos oder Tapaziertischen belegt. Zum Glück kam dann eine Aufsicht und gab die Grünflächen ab der Brücke der Deutschen Einheit bis zu den Sportplätzen frei.

Samstag früh um 7 Uhr war mit dem Auto auch fast kein Durchkommen zwischen den Ständen zu unserem reservierten Platz. Schnell alles ausgepackt und das Fahrzeug etwas weiter weg abgestellt.
Den ganzen Tag war ein steter Besucherstrom da, aber die Leute kauften nicht so viel wei zwei Wochen zuvor – einfach zu viele Stände… Gegen 16 Uhr packten wir dann auch zusammen.

20130810_StadtflohmarktMainwiesen-1.jpg 20130810_StadtflohmarktMainwiesen-2.jpg 20130810_StadtflohmarktMainwiesen-3.jpg 20130810_StadtflohmarktMainwiesen-4.jpg 20130810_StadtflohmarktMainwiesen-5.jpg 20130810_StadtflohmarktMainwiesen-6.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.