Am Samstag besuchte ich – trotz des etwas wechselhaften Wetters – so ab 17 Uhr das Straßenmusikfestival in Würzburg. Die Stadt war nicht überfüllt, einige Bands hatten abgesagt und man konnte sich die verschiedenen Darbietungen ohne Probleme anschauen. Ralf war auch mit seinem Rotweinschoppen unterwegs…

Angefangen am Dominkanerplatz mit Molotow Brass Orkestar, dann am Sternplatz kurz Zäpflä Bräss gelauscht, weiter ging’s an der Uferpromenade mit verschiedenen ‚freien Künstlern‘. Später spielten am Domplatz noch Puto Production mit ihrer Trommel-Performance auf und als Abschluß schaute ich mir noch am unteren Markt ‚Lucy & Lucky Loop‚ an – da wurde Humor mit hochstehender Luftartistik und Live Musik verbunden!

20140913_StraMu1.JPG 20140913_StraMu2.JPG

2 thoughts on “StraMu-Festival Würzburg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.