Kurz nach dem großen Regen um 17 Uhr kam ich auch auf dem Stadtfest in Würzburg an. Glücklicherweise fuhren deshalb einige schon wieder heim und ich erwischte einen Parkplatz direkt beim Theater. Vor der Bücherei traf ich mich dann mit einigen Freunden, um dann gemeinsam noch eine große Runde über das Fest zu schlendern.

Um 20:00 Uhr standen wir am Oberen Markt an der WVV-Bühne bei Rush Hour mit soliden 80ies Rock-Covern. Zum Ausklang ging es weiter zu Funk & Soul von No Restrictions an der Bühne am Georg-Häfner-Platz.

Ralf (der sich anscheinend nur an der Main-Post-Bühne herumgetrieben hat) haben wir aber nicht gesehen…

20140920_StadtfestWUE-1.JPG 20140920_StadtfestWUE-2.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.