Anfang Oktober ging es auf eine kleine Wanderung nach Oberhof in den Thüringischen Wald. Auf der 12,5 Kilometer langen, ziemlich ebenen Strecke gab es – bis auf zwei bis drei Ausnahmen – leider keine so große Aussicht auf den Wald. Die Wege waren meistens auf Schotter und man musste auch so keine große Anstrengung aufbringen die Runde zu laufen. Zum Wandersaisonende war das genau richtig, zumal uns auf halber Strecke noch das verlassene Gästehaus des DDR-Ministerrats vor die Linse fiel.

One thought on “Wandern Rennsteig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.