Und wieder war es einmal so weit: Schnitzeltag! Im Februar hatten wir schon für den 29.4.2006 für 10 Leute reserviert… Mit zwei Autos sind wir dann Richtung Frankfurt/Main gestartet. Zuerst ins Rebstock-Bad, damit ordentlich Hunger aufkam.

Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist
Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist

Um 20°° war es dann soweit – Iris, Henni, Jürgen, Tim, Mirko, Dave, Stefan, Jeff kamen -wieder einmal- im Café & Restaurant WALDGEIST an. Die Freude über die Riesenschnitzel war groß – verblaßte aber nach kurzer Zeit schnell wieder, denn die Portion auf dem Teller wurde einfach nicht kleiner…

Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist
Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist
Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist
Schnitzelessen Waldgeist Schnitzelessen Waldgeist

Nur 2 von uns schafften die Riesenportionen komplett mit Beilage aufzuessen: Dave und sein Megaschnitzel „Wiener-Art“ und Jürgen mit seiner XXXXL-Currywurst! Halt! Es gab ja noch einen dritten Gewinner: Jeff. Er hat’s auch geschafft sein Kinderschnitzel ratzeputz wegzuessen. Wir mußten leider klein beigeben und unsere Reste in Alufolie mit nach Hause nehmen… Jetzt gibt’s halt die kommenden Tage Schnitzelbrötchen. Mahlzeit!

Hier im Set sind noch einige Bilder…

Hier noch zwei Videos:

10 thoughts on “Schnitzeltag #2”

  1. Na na Dani Nansen..wo ist der Fehler in Bild 3? Na na na?!? *g*

    Respekt an Dave…..ich hab das Schnitzel oder bessr gesagt die 3 Schnitzel einfach nicht geschaft! ICh würde sagen, diese Woche gibts Schnitzel Schnitzel und Schnitzel *g*

  2. Ich hab mich doch nur so klein gemacht, damit ich nicht den Erwachsenen-Preis zahlen muß 😉 Dave hat’s uns allen gezeigt und vor allem in einer Rekordzeit!

  3. Mir war schlecht, obwohl ich nur 1/4 von meiner Portion untergebracht habe…ich glaub ich muss ins trainingslager bevor ich wieder mit euch weggehe *g

  4. MoinMoin

    nun haben wir ja schon 2 würzburger SchnitzelkÖnige. Der Jürgen hat ja seines beim letzten mal auch geschafft, allerdings nicht so schnell wie Dave.
    Zudem muss beachtet werden er hat seine 600 gramm Curywurst gegessen und danach sich noch beim Schnitzel von der Henni gütlich getan. Hätte sie nicht irgendwann gesagt du bekommst nichts mehr, der Rest ist fürn Hund hätte er noch mehr gegessen.
    😉

  5. Schnitzel ahoi – muss man echt mal mitgemacht haben. Zum Glück gab es bei mir nicht das ganze Wochenende Schnitzel – denn ich hab ich alles aufgegessen – damit es schÖnes Wetter gibt 🙂
    Freu mich schon auf das nächste mal – wieder mit ner 1/4 Portion aber dafür helf ich dem Dani wieder beim Aufessen 🙂
    War ne coole Zeit mit Euch – freue mich auf unsere MotoTour

  6. Hi,

    schÖne Schnitzel, und schÖnes neues Design hier! Ich mach übrigens wieder einen „Easy Bar Music“ Abend im Immerhin, wenn du Lust hast schau auf meinem Blog vorbei, da steht alles.

    Grüsse,
    Pete

  7. Habe noch eine interessante Seite im Internet gefunden auf der es auch einige informationen zum XXL Wahn gibt, desweiteren findet da auch viele XXL Restaurants, mann kann diese bewerten und kommentieren. :w00t:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.