Jetzt hab‘ ich mir den Film auch einmal angeschaut – als alter Bond-Fan und nachdem hier und da schon berichtet wurde. Mit Sandra, Geli, Tim und Iris ging’s ins Cineworld mit einer großen Schale Popkorn bei einer Filmlänge von 144 Min…

Filminfo: Der berühmteste Geheimagent der Welt kehrt zurück – diesmal in der Gestalt von Daniel Craig. In seinem 21. Abenteuer bekommt es 007 mit einem dubiosen französischen Casino-Besitzer zu tun, der mit seinen Gewinnen Terroristen unterstützt. Nur James Bond kann ihn stoppen.

Daniel Craig als Bond macht seine Sache sehr gut. Gute Action, coole Sprüche, das machte einfach Spaß – obwohl der Film zwar kaum noch etwas von dem Edlen-Britischen wie seine Vorgänger hat. Die ersten 15-30 Minuten, sind Action pur. Hat mich fast etwas an Mission Impossible erinnert. Die Szenen am Pokertisch waren mit die besten des ganzen Films, die anschließende Folterszene war auch sehr gut, doch ab dann, das heißt so das letzte Viertel oder Drittel des Films, wurde es zunehmend langweilig. Der Film verliert am Ende zu sehr an Fahrt. Das Finale, wenn man es denn so nennen kann, ist kein richtiges Finale. Diese Venedig-Actionsequenz fand ich irgendwie schlecht und unspannend. Die Schnitte waren auch viel zu schnell, man bekam gar nichts mit.
Den schönen Wagen von Bond hat man auch nur wenige Sekunden im Einsatz bewundern dürfen… da hätte ich mir mehr erhofft.
Unterm Strich ein guter Film mit jedoch schwachem Ende.

8 von 10 blöden Kühen

Wer will, kann sich die Filmfehler mal anschauen…

4 thoughts on “James Bond 007 – Casino Royale”

  1. von mir gibt es 7Kühe von 13! 😉

    naja der Typ ist halt einfach sexy…und für euch Jungs gab es ja auch was zu sehen!Storry ziemlich flach und wenn ich den Film noch einmal anschauen würde dann kÖnnte ich den Text

  2. Also ich fand den neuen Bond ziemlich beschissen bescheiden… Irgendwie sind die neuen Bond Filme alle ziemlich lasch… Gäbs doch noch den Kalten Krieg, gäbs bestimmt auch interessantere Geschichten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.