Zu einer vorsommerlichen Runde brachen wir letztes Jahr wieder nach Italien Richtung Lago Maggiore auf, wo uns als erstes diese Villa vor das Objektiv geriet. Eigentlich hätten wir sie schon auf eine unserer früheren Touren mit ablichten können, denn in der Nähe – gut 300 m Luftlinie entfernt – waren wir schon einmal.

Die Räume sind zwar schon ziemlich leer, aber die vielen Kleinigkeiten und das wahrscheinlich schön gestaltete Gartenhaus waren den Besuch schon wert.

Alle 37 Bilder in hoher Auflösung finden sich auf Google-Fotos.

One thought on “Villa C. [lost]”

  1. Einzigartige Villa mit einem echt noblen Gartenhäuschen ?? Schade,dass sie so verfallen ist.Die könnte man nochmal schön pimpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.