In der Nähe vom Mondweg in Winterhausen befindet sich auch der etwa neun Kilometer lange gut ausgeschilderte Muschelkalkweg. Auch hier war der der Startpunkt der Parkplatz am Bahnhof und es ging gemütlich über Streuobstwiesen langsam bergauf, bis wieder nach etwa der Hälfte ein Muschelkalk-Steinbruch erschien und kurz vor Ende das Flurdenkmal zum 10. Längengrad.
Zum Glück hatten wir auf der Wanderung schon an größere Taschen für die Walnüsse gedacht.

GPX-Track zum Nachwandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.