Gestartet wurde am Samstag vom Mainfranken-Park aus mit einer Mitfahrgelegenheit, die ich zum Glück kurzfristig erhalten habe. Die Fahrt kostete 12 Piepen und hatte den Sinn, dass ich nach der Einweihungsparty bei Susi das Auto von Chris wieder mit in die Heimat nehmen konnte.

Kurz nach 19°° kam ich auch schon in Haidhausen an, um kurz das Gepäck abzulegen und zusammen gleich ein paar U-Bahn-Stationen weiter nach Laim auf die Fete zu fahren.

Dort angekommen wurden wir den ganzen Abend über mit Chili con Carne, Knabbereien, Apfelkuchen und einigen alkoholischen Getränken versorgt. War’n witziger Abend – ein Haufen alter Bekannter getroffen und die Polizei ist trotz der Lautstärke bis 3:30 in der Früh nicht aufgetaucht. Danach ab in die Tram (StraBa) und ins Bett gefallen.

'2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan '2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan
'2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan '2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan
'2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan '2007-11-17 Einweihungsparty Susi' von alohadan

Gescheit ausgeschlafen, gefrühstückt und den ganzen Tag in der Wohnung rum gegammelt. Am späteren Abend hieß es Abschied und das Auto von Chris mit nach Hause nehmen. Die Sommerreifen sind auf der trockenen Autobahn gut gefahren und das nachträglich in das Scheibenwischwasser gefüllte Frostschutzmittel ist auch aus den Düsen gekommen…

Hier sind meine Bilder und dort könnt ihr auch noch Susis Bilder anschauen.

13 thoughts on “München-Trip”

  1. sauber! so wars…hatte am sonntag dann auch noch einige kopfschmerzen. august, vodka shots und cuba libre gemixt ist halt auch teufelszeug!
    danke nochmal für den heimtransport meines autos!
    hoffe, die mentos kaugummis und fisherman´s schmecken dir 😉
    bis demnäxt mal wieder!

    ach ja…BAD TASTE!!! mit und ohne verkleidung aber in jedem fall mit viel spass! silvester gehts ab!

  2. Yep, die Großpackungen Mentos/Fishers halten jetzt erstmal ’ne Zeit lang.
    Bad-Taste geht auf jeden Fall klar – aber nur mit Verkleidung!

  3. Hatten leider keinen 500 Euro-Schein zur Hand, keinen Spiegel und die Karte war auch keine AmEx-Platinum – sonder ’nur‘ die IKEA-Family-Card. Das Pulver hat jedenfalls ordentlich in der Nase gebitzelt – danach war ich wieder fit :angel:

  4. @ Dan
    der WC Stein ist „Fresh Lime“ und meiner meinung nach der beste mentos kaugummi.

    mentos „cherry mint“ bekommt die nansi wieder frisch, wenn sie mich besuchen kommt, oder umgekehrt. das wird voraussichtlich frühestens das WE vom 30.11. sein. bis dahin, eisige grüße aus MUC!

  5. @ Chris (MUC)
    Fresh Lime hÖrt sich Prima an. Sowas kannst Du gerne mal mitbringen. Wie siehts eigentlich die Schneelage bei euch aus??? :whistle:

  6. schneelage ist klasse! überall beste schneeverhältnisse! werd bald mal auf unsere privathütte gehn 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.