Allen meinen Blog-Lesern erstmal ein guts Neues!
Bei mir ging’s um 14°° am Samstag mit Heiko und Chris los in Richtung München. In Chris Wohnung angekommen schnell ein paar Biere gekippt und umgezogen, denn wir waren noch zu einer Party im Stadtteil ‚Laim‘ eingeladen.

Dort angekommen wurden noch mehr alkoholische Getränke aufgetischt. Das ging dann so weiter bis Mitternacht, wo sich dann die ganzen Bewohner vom Block trafen und es ordentlich krachen ließen…

Nach der großen Knallerei zog es uns dann ins ‚Backstage‚. Der Laden ist so eine Mischung zwischen Laby und dem alten Rockpalast. Da wurde noch ordentlich abgefeiert und wie durch eine göttliche Fügung traf ich noch meinen alten Kumpanen Oli – den ich schon Jahre nicht mehr gesehen hatte – mit Susi im Schlepptau…

… und so sah es in dem Laden aus:

9 thoughts on “Silvester in München”

  1. Hoffe, ihr seid gut zu Hause angekommen…Andy hatte noch ganz schÖn „Gas“ 😉
    und hoffe natürlich auch, dass es euch gefallen hat. Kurz, aber heftig 😉
    denn mal bis zum kommenden WE mit AugusTina im Gepäck!

  2. Schee woas! Das Bier war vom Feinsten und die Party ebenso. Hatten viel Spaß! Auch die rockige Afterparty im ‚Backstage‘ war klasse. Das nächste Mal wieder, gell Heiko?
    Nochmal vielen Dank für den Schlafplatz…

  3. @Chris: Ja. Danke auch nochmal für die luxuriÖse Unterkunft! Hat sehr viel Spass gemacht mit euch unterwegs zu sein! Schade nur, dass es hier in Wü kein „Backstage“ gibt

    und deshalb

    @Dan: Selbstverständlich bin ich beim nächsten Mal dabei. Freu mich schon auf die Party-WG in der illustren Umgebung.

  4. Pingback: AlohaDans Freizeitblog » Blog Archive » Silvester in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.