Jetzt bin ich wieder einigermaßen klar im Kopf und versuche mich mal an den Tag zurückzuerinnern…
Das Immerhin feierte sein 21-jähriges Bestehen und am Samstag war deshalb ein Rock ’n‘ Roll Abend mit Liveband (SWITCHBLADE) und DJ Whole Lotta Pete angesagt. Ich war aber schon vorher in Würzburg und wurde im InWhite schon auf ein Bier (0,3l) eingeladen. Dann hab ich mich im Café Klug mit ein paar Leuten getroffen und zwei 0,5er Bier getrunken. Danach ging’s ins Brauhaus und da hatte ich auch noch ein Bier (0,4l). Später im Immerhin wurde mit Bier und Jägermeister weitergemacht – nicht mehr zählbar…
Jedenfalls war die Band wieder allererste Sahne und hat mit etlichen Zugaben bis um 1:30 Uhr gespielt. Danach war gemütliches Trinken und Tanzen angesagt bis ich um 5°° auf ’ner roten Samtcouch eingeschlafen bin…

20061118_21ImmerhinRnR-01.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-06.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-11.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-13.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-24.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-36.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-43.jpg 20061118_21ImmerhinRnR-28.jpg

Alle Bilder vom Abend hier oder als Diaschau.

4 thoughts on “21 Jahre Immerhin – Rock’n’Roll Spezial”

  1. ja ja war sehr lustig
    na wie war der schlaf auf der abwischbaren roten samtcouch, besser als bett, nee kann net sein!!!!!

  2. Hi Dan, danke für die Bilder! Aber, ähm…die Band hat um Punkt 0:00 Uhr aufgehÖrt zu spielen, insofern musst du dir dein Raum-Zeit-Gefühl ein bißchen versoffen haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.