Um 21°° war der Beginn für das Bloggertreffen im Immerhin angesetzt. So nach und nach kam auch leider (von den ca. 100 verlinkten Blogs) wieder nur der harte Kern der Bloggemeinschaft.

Irisnansen, Ralf (Fotos), Alex, Johannes, Tanky, Phil, Röö (Fotos). Auf den Bildern fehlen noch dieMarlene, Frau Schaaf, Frau Engel und ein mir unbekannter anonymer Blogleser…
Da Whole Lotta Pete Geburtstag hatte, wurden wir auch reichlich mit Essen und Trinken versorgt. Vielen Dank, Pete! Bei Röö möchte ich mich auch nochmal für den Tip mit Sevenload bedanken – werde das bei Gelegenheit mal testen.

Für die musikalische Live-Musik sorgte an diesem Abend: Newport Dox.

4 thoughts on “Bloggertreffen im Immerhin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.