Den sonnigen – aber etwas frischen – 1. Maifeiertag ausgenutzt und mit Chris und Heiko zur Eröffnung des Stadtrandes gefahren. Das hatten aber andere auch gemacht und wir ergatterten uns im hinteren Abschnitt eine Bank. Später kamen dann noch Jörg und Frank dazu.
Es hat sich auch einiges im Vergleich zum letzten Jahr geändert. In der Mitte ist jetzt der große Thron für die selbstverliebten Bräuner, eine Bar und ein Stück weiter hinten so ähnliche Betten zum reinlümmeln wie die Bar am Nikolaushof. Man kann jetzt ohne die Schuhe auszuziehen komplett von vorne nach hinten durchlaufen und bekommt keinen Sand rein…

20070501_Stadtstrand-01.jpg 20070501_Stadtstrand-02.jpg 20070501_Stadtstrand-04.jpg

9 thoughts on “statt Strand”

  1. na, da habt ihrs euch aber gut gehen lassen. Will mal nächste Woche zu dem „all you can eat“ grillen hinschauen…WER GEHT MIT? :tongue:

  2. ALL YOU CAN EAT (nur Mo. und Do.)
    Steaks, Bauch, Bratwürste, Schäufele….

    mit diversen Salaten aus unserer Salatbar,
    Weißbrot und vielen Dips

    10.- €

  3. Genau das Richtige um die sommerliche Bikini / Badehosenfigur zu bekommen 😛 aber viel Spass und n‘ Gutn!

  4. Pfff ich hoer wohl nicht recht… ausnahmsweise, ts ts :angry:

    Ja die mimimi’s stecken halt an hier… 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.