Und wie immer im Urlaub, hat man alle Hände voll zu tun. Gestern mit meinem Bruder das Gemüsebeet umgegraben, damit die Erd-, Him-, Johannis-, Stachelbeeren und der Spargel wieder wachsen können. Danach die neu erworbenen Chilis auf dem Balkon geplanzt (Dank geht an Kyrill für den Tipp mit dem Dehner!). Iris und Mel haben anscheinend auch den grünen Daumen… hoffentlich wird aus unseren Pflänzchen was!

'Heim & Garten' von alohadan 'Heim & Garten' von alohadan

Heute Mittag mit Marina, Felicitas und Jürgen zum ‚All-you-can-eat‘ Sushi-Essen beim Kham gewesen.

'ungeordnete Handybilder und Schnappschüsse' von alohadan

Danach mit vollem Ranzen nochmal durch die proppenvolle Innenstadt gebummelt und später noch eine Radtour hingelegt. Start war am Steinbachtal -> Guttenberger Forst (Trimm-Dich-Pfad) -> Heidingsfeld ~30 km

'Radeln' von alohadan 'Radeln' von alohadan

Jetzt nur noch duschen und dann ab auf’s Sofa…

6 thoughts on “Urlaubszeit”

  1. Hey Dani, bitte bitte der Tipp war vÖllig kostenfrei 😉
    Ich kann dir nur sagen – du wirst dich freuen wenn die Dinger wachsen!!! Haufenweise sauscharfe Chillis :silly:

    Ich bin krank, Alex auch – keine Ahnung ob das was mit der Grillsession bei dir am Sonntag wird. :ermm: Wir wedens sehen.

  2. @Kyrill Wäre natürlich schade, wenn ihr nicht kommen kÖnntet. Aber dere Sommer ist ja lang und da wird sich schon noch ne Gelegenheit ergeben… Gute Besserung euch beiden!

    @Negerkralle Wäre gut, wenn das Dachgeschoss auch mal in den Garten geht…

  3. Immer schÖn mit den Plänzchen reden, sie motivieren dann wirds ganz bestimmt was!
    *shaka*

    Danke auch für die Adresse des Sushi Restaurrants!
    War schon länger auf der Suche nach einem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.