Unser erstes Ziel auf der Herbst-Phototour 2016 nach Italien war diese eingewachsene Villa mit eigenem Kinosaal und einer Kirche. In den Räumen selbst war nicht mehr viel übrig und die Wände waren leider mit Graffitti verziert. Einige Dächer waren auch schon undicht und durch das eindringende Wasser sind einige Böden schon durchgekracht. Allerdings wurden einige Dächer am Vorbau wieder instantgesetzt, um den voranschreitenden Verfall etwas eindämmen zu können.

Alle 31 Bilder hier in hoher Auflösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.