Unser drittes Ziel war diese alte Molkerei, die als Kinder- und Jugendlandheim diente. Von Außen noch ganz ansehlich, erwartete uns im Inneren viel Feuchtigkeit und Schimmel, außerdem roch es in jedem Zimmer ziemlich modrig. Insgesamt befand sich leider alles in einem desolatem Zustand.

(Tag 1-1: Ferienhotel; Tag 1-2: Gasthof Erbgericht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.