10 Jungs und 3 Mädels waren in Gollhofen bei Stucks-Kart-Center als Rennfahrer mit dabei. Wir hatten die Strecke für 30 Minuten gemietet.
Die ersten 10 Minuten waren zur Festlegung der Startaufstellung gedacht. Die restlichen 20 Minuten wurde das Rennen gefahren – immerhin schnitt ich am Ende im guten Mittelfeld ab: 6. Platz.
Danach war mir ordentlich schlecht und heute hab‘ ich tierischen Muskelkater in den Armen…



3 thoughts on “Go-Karten”

  1. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.
    Wenn du das nächste mal zum Go-Karten gehst, sag bitte bescheid, OK?

    Gruß
    Fritz

  2. Darum beneide ich dich nun richtig. Bin schon ewig nicht mehr gefahren, doch die Erinnerung sagt mir, dass es richtig Spass macht.

    Passend dazu habe ich heute 2 Go-Karts mit Straßenzulassung in Würzburg gesehen.

    Mirko

Schreibe einen Kommentar zu Fritz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.