Das Wetter war an diesem einem Tag einigermaßen gut – außer dass ein etwas strenger Wind wehte. Das machte dem Wild-Times-Festival aber nichts aus, denn da wurde einem wieder ruck-zuck warm…
Außer den etwas wenigen Ess- und Trinkständen war das Fest rundum gut organisiert.



Alle Bilder 9 hier und noch weitere beim Kitziblog und auf Pfarrei St. Vinzenz.

One thought on “Wild-Times-Festival”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.