‚Bier, Bratwurscht und Barty‘ hieß es auf dem 18. Pfingstrun von den Lakescooters auf den Äckern zwischen Stockach und Wahlwies am Bodensee – wie schon einmal 2008.
Wegen dem schlecht gemeldeten Wetter fuhren 3/5 der Teilnehmer bequem auf vier Rädern zu dem Treffen – und natürlich auch nur, um das ganze Gepäck zu transportieren. Gegen Samstag Mittag angekommen, wurden sofort die Zelte aufgebaut, die Blech-Schalt-Vespas aus dem Bus ausgeladen und eine kleine Ausfahrt in die nähere Umgebung auf der Suche nach einem Restaurant geplant. Allerdings ist uns dann ein Auspuff abgerissen. Durch fachmännische Drahtarbeit wurde er wieder befestigt und wir fuhren wieder auf den Festplatz zurück.
Dort angekommen und immer noch hungrig holten wir uns ca. 1-5 Biere Tannenzäpfle, Desperados und/oder Augustiner, dazu Currywurst mit Pommes und ließen es uns bei gepflegter Soul- und Funkmusik bei leichtem Nieselregen gut gehen. Später am Abend legten noch DJs auf und es wurde bis in die Nacht mit Burnouts auf der Tanzfläche gefeiert.






Am Sonntag fand ab ~14:30 Uhr die Hauptattraktion statt: das Quatermile-Beschleunigungsrennen in Singen.
Davor gab es noch ein leckeres Nutella-Frühstück mit Melonen, Bananen, Kaffee &  Orangensaft und wir drehten noch eine kleine Runde an den Bodensee von 75 km Länge über Konstanz, dann mit der Fähre nach Meersburg und auf der anderen Seite an den berühmten Pfahlbauten in Unteruhldingen wieder zurück. Keine nennenswerte Zwischenfälle auf dieser Strecke, nur einmal wurde fast ein Kennzeichen verloren.


Um 14:00 Uhr machten wir uns auf den Weg ins 17 km entfernte Industriegebiet von Singen zum Rennen. Wir kamen auch fast pünktlich zum Start, aber bei einem Mitfahrer war der Tank 3 km vorm Ziel leer – Benzin wurde organisiert. Etwas später angekommen bekamen wir das Rennen noch mit und schlenderten durch die Besucherreihen, vorbei an den Rennmaschinen und Besucherrollern. Gegen 17:00 Uhr zogen die Wolken leider wieder zu und wir machten uns wieder zum Zeltplatz auf, um die Behausung einzupacken, die Roller einzuladen und die Rückfahrt anzutreten. Eine tolle Veranstaltung, die wir bestimmt die nächsten Jahre wieder besuchen und auch noch die Live-Band am Sonntag Abend anschauen werden.




Alle 112 Fotos hier oder als Diaschau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.