Samstag früh um 8°° mit dem Auto zu L. und J. nach Dornbirn zu einem gemütlichen Wanderwochenende gestartet. Kurz nach 11°° dort angekommen und erst einmal die Wanderkarten studiert. Um 12:30 Uhr sind wir dann zu dritt mit dem Bus nach Bödele gefahren, um von dort aus unsere 12 km Tour nach Gütle in knapp unter sechs Stunden (inkl. An- und Abfahrt mit dem Bus) abzuwandern. Das Ganze war eine relativ ebene Strecke, auf der man auch im Winter wandern kann.


Am Abend noch etwas bei Kerzenschein zusammengesessen und dann ziemlich früh ins Bett gegangen (ich zumindest).

Mit ordentlich Muskelkater am Sonntag aufgewacht und lecker gefrühstückt. Danach stand ein kleines Motorradründli mit J. auf dem Programm. Freundlicherweise überließ mir L. ihre Transalp, mit der ich gemütlich die 100 km Tour über das Furkajoch gefahren bin. Wieder in Dornbirn angekommen, erwartete uns schon das Abendessen und kurz darauf habe ich auch leider schon wieder die Heimreise angetreten.


View Larger Map

Schnell die nächste Tankstelle angefahren, um noch einmal Sprit nachzufüllen und die Korridor-Vignette zu kaufen. Auf dem Weg zur Tanke hatte ich allerdings schon im Radio gehört, dass vor dem Pfändertunnel 3 km Stau sein sollte – also das Vorhaben wieder abgeblasen und die 15 km Landstraße nach Lindau genommen. Diese Idee hatten natürlich auch andere und ich brauchte für die Strecke geschlagene 1½ Stunden, um auf die Autobahn zu kommen… Noch ein Stau bei Memmingen und ich war um 22:30 Uhr nach 5½ Stunden Fahrzeit wieder daheim. Hinfahrt ca. 3¼!

Recht herzlichen Dank an die beiden Österreicher für’s Essen, Unterkunft und Gastfreundschaft! Man sieht sich dann im hoffentlich goldenen Herbst wieder.

Alle 38 Bilder hier oder als Diaschau.

2 thoughts on “Willkommen im Vorarlberg”

  1. hey dani,
    war ne super zeit – haben zwar kein muskelkater wie die ausländer aber dennoch die zeit und die mototour mit dir genossen. ps bin immer noch bayer, also kein österreicher 😉
    hoffentlich bis bald zur nächsten tour
    luna und jeff

  2. hey alohadan,
    haben gerade die bilder angesehen –
    sind echt suuuuuuuuuuuuuuuuuuper geworden.
    danke für den upload und bis zur nächsten wanderung
    jeff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.