Am Freitag ging’s abends in unsere Landeshauptstadt München erstmal zu Chris Wohnung. Da genehmigten Iris, Kiki, Tim, Chris und ich uns noch einen kleinen Schlummertrunk bevor die Iso-Matten und Matratzen ausgelegt wurden.

'2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan '2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan

Am nächsten Morgen hieß es um 7 Uhr aufstehen, denn wir mussten rechtzeitig auf dem Oktoberfest am Augustiner-Bierzelt sein, um noch den begehrten Einlass zu bekommen. Das dachten natürlich auch noch etwa 43768 andere Leute und es war um 8:30 Uhr erstmal Anstehen angesagt. Dann wurden für etwa 1½ Minuten die Seiteneingänge(!) geöffnet und das Zelt war dann wegen Überfüllung geschlossen…

'2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan '2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan
'2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan '2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan
'2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan '2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan '2007-10-06 Oktoberfest' von alohadan

Letztendlich waren wir dann um etwa 10 Uhr alle im Bräurosl an einem reservierten Tisch gesessen. Ab 12 Uhr sollte die Firma eigentlich kommen – aber es tauchte keiner bis 15 Uhr auf und da waren wir eh schon alle gut drauf, so dass wir dann in Ruhe den Heimweg antreten und Abends noch gemütlich ‚Wetten dass…‚ anschauen konnten.

Ungeordnete Bilder sind in diesem Album.

6 thoughts on “I brauch‘ no a Mass!”

  1. Oh ja war schon arg lustig und feucht frÖhlich
    Aber ich glaub so lang hab ich noch nie an einem Klo angestanden :biggrin:

    Müss ma des nächste Jahr unbedingt wieder machen.

    LG

  2. Ich hätte gerne ein Bier

    So kÖnnen doch nur Preußen (oder Sechzger) bestellen :tongue:
    Nächstes Jahr müssen wir noch früher aufstehen und uns auf alle Seiteneingänge aufteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.