Unser viertes Ziel an diesem Wochenende war das ehemalige Industriegebiet Terre Rouge. Es könnte einigen aus dem Film ‚Die purpurnen Flüsse 2‚ bei der Verfolgung der Mönche durch Reda bekannt vorkommen.
Ein riesiges Gelände mit mächtigen Industriebauwerken. In den oberen Stockwerken sollte man sich auch vorsichtig bewegen, denn die Decke ist ziemlich löchrig und manchmal nur durch dünne Stahlplatten abgedeckt.
Das Terre Rouge gehört – wie auch das “Central Thermique” – zur Stahlindustrie Luxemburgs, die dort ehemals erblühte. Das größte Gebäude war ein riesiger Erzbunker, in dem bis Mitte der 1990er Jahre Eisenerz und Sinter für die Beschickung von Hochöfen verladen wurde. Von dort aus wurden die Rohstoffe bis ins Saarland verfrachtet. Zu den beeindruckensten Hinterlassenschaften gehören zweifellos die riesigen Silos, die bis heute noch eine gute Vorstellung über die Bedeutung dieses einst blühenden Wirtschaftszweigs geben.

20150322_TerreRouge-02.jpg 20150322_TerreRouge-07.jpg 20150322_TerreRouge-04.jpg 20150322_TerreRouge-41.jpg 20150322_TerreRouge-11.jpg 20150322_TerreRouge-16.jpg 20150322_TerreRouge-24.jpg 20150322_TerreRouge-14.jpg 20150322_TerreRouge-29.jpg 20150322_TerreRouge-36.jpg 20150322_TerreRouge-43.jpg

Alle 42 Bilder hier oder als Diaschau.
KneeBee hat auch einige Bilder geschossen.

One thought on “Terre Rouge (Luxemburg) [lost]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.