Eine angenehme 18-Kilometer-Runde bei Gersfeld in der Rhön war heute an Christi Himmelfahrt der Plan. Bestes Wanderwetter war vorhergesagt: bewölkt und angenehme Temperaturen um die 17 Grad.
Vom Wanderparkplatz aus ging es stetig etwa sieben Kilometer bergauf, bis wir zum ersten Gipfel – dem Kleinen Nalle kamen. Drei Kilometer später war auch der Große Nalle mit Blick auf die Wasserkuppe und den Kreuzberg erreicht. Ab da liefen wir wieder bergab und erreichten dann den Schlosspark in Gersfeld. Als Abschluss kehrten wir noch bei Hähnchen Paula ein und ließen es uns bei einem leckeren ½ Brathähnchen gutgehen.

GPX-Track zum Nachwandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.